Sie sind hier: Ruhr-Universität Bochum LEHRE LADEN Lehrformate & Methoden Kollaboratives Arbeiten

Kollaboratives Arbeiten mit digitalen Tools im Lehr-/Lerneinsatz

Rubrikensymbol Kollaboratives Arbeiten
  • Mit kollaborativem Arbeiten können Sie die Kommunikation und den diskursiven Austausch unter Ihren Studierenden anregen.
  • Kollaboratives Arbeiten unterstützt die Zusammenarbeit und kann ein Gemeinschaftsgefühl innerhalb einer Arbeitsgruppe im Rahmen von Seminaren, Übungen, Workshops und anderen (Lehr-)Veranstaltungen fördern.
  • Sie ermöglichen Ihren Studierenden ein ort- und zeitflexibles Arbeiten und Lernen, da sie ihre Arbeitsprozesse individueller abstimmen, planen und durchführen können.
  • Wenn Studierende kollaborativ arbeiten, fördert das deren Fähigkeiten zur Zeitplanung und Selbstorganisation.

Autor*in

  • Kathrin Braungardt, Mitarbeiterin im Bereich eLearning des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik und Ansprechpartnerin für allgemeine E-Learning-Beratung mit u. a. den Schwerpunkten bei den Themen Open Educational Resources (OER), der Lernplattform Moodle, E-Portfolios, kollaborativen Tools, Zoom und Fragen rund um das Urheberrecht beim Einsatz digitaler Elemente in der Lehre.

Stand: